life-science
optical-industry

Hochleistungs-Laserkabel für den mittleren Leistungsbereich mit SMA-Steckverbinder

High Power-Laserkabelsystem LCSfree

Präzision, Innovation und höchste Sicherheit

Bei der Übertragung von definierter Laserleistung über faseroptische Strahlführungssysteme für die Industrie und Medizin garantieren wir Ihnen in der Herstellung unserer faseroptischen Kabel und Sonden höchste Präzision, Reproduzierbarkeit und Sorgfalt. Der ständige Wissensaustausch und die regelmäßigen Kooperationsforschungen mit wissenschaftlichen Einrichtungen, führenden Instituten und Klinikeinrichtungen auf den Gebieten Lasertechnik und Lasermedizin fließen unmittelbar in die Entwicklung und Fertigung unserer laufenden Produktion ein und sind Grundlagen unserer innovativen Produkte.

Kompatibel und vielfältig in der Anwendung

Die von uns hergestellten Komponenten und Systeme zeichnen sich vor allem durch ihre exakte und präzise Fertigung und die genaue Abstimmung auf Ihre Anwendungsapplikation aus. Das Strahlführungssystem LCS wird in den unterschiedlichsten Systemvarianten angeboten. Bei Laserleistungsklassen bis 200 W werden die Typen LCS-S05free mit freistehender Faser im Steckverbinder und der Typ LCS-05modestrip eingesetzt. Alle LCS-S05-Strahlführungssysteme sind mit Kunststoff-, Metallschutzmantel oder auch ohne Schutzmantel lieferbar. Serienmäßig sind die Systeme mit Knickschutz, Zugentlastung und SMA-Steckverbinder ausgestattet, optional können alle Laserkabel mit einem Handstück und Überwurfmutter gefertigt werden. Neben SMA-Steckern werden auch FC/ PC, FC/ APC, SC, ST Steckverbinder angeboten.

Flüssigkeits- und Druckluftzufuhr für Lasermedizin

Für die Lasermedizin können Strahlführungssysteme auch mit integrierter Kühlmittel- und Druckluftleitung sowie Injektionskanülen mit Flüssigkeits- oder Druckluftzufuhr mit SMA-Anschluss angeboten werden. Alle Laserkabel für die Medizin und Dentaltechnik sind optional autoklavierbar oder ETO-sterilisierbar erhältlich.

Technische Daten LCS-S05free Laserkabel (Standard)

Steckertyp: FSMA-S05free
Steckerferrule: Ø 3,175 mm, Länge 9,85 mm
Faser-Typ: Quarz/Quarzglasfasern, multimode NA 0,22, Ø 100 µm bis Ø 1000 µm
Kunststoffschutzmantel
Länge: 1 - 50 m
Einsatz bis 200 W Diodenlaser, 200 W Nd:YAG-Laser einseitig konfigurierbar je nach Lasertyp: mit FC/ PC, FC/ APC, SC, ST, HPLK, HPLD-D10 optional mit RFID und Stecküberwachung

Anwendungsbereich

Industrie, Sensorik, , Chirurgie, Zahnheilkunde, Ophthalmologie, HNO, Dermatologie, Therapie und Diagnostik, besonders geeignet für Portaleinsatz


/sites/default/themes/zen/frankoptic

node